KontaktStartseiteEinzelstundeKurseSeminareLaufen und WalkenTanz TippsPhilosophieProfil Christiane WedekindLageplanImpressum



Die nächsten Lauf - Seminare

Leichter Laufen oder Walken
Leichter Laufen und Walken
Coaching mit der Feldenkrais - Methode


Sonntag 22. April 2018 10.00 - 11.30 Uhr

Ort: Torhaus Rombergpark
Anmeldung telefonisch unter (0231) 917 35 40
oder unter (0176) 568 339 86
Kosten je Tagesseminar: 20,00 €


Einzelstunden für das Coaching Laufen oder Walken
sind nach Terminabsprache mit mir jederzeit möglich.
Rufen Sie mich an unter (0231) 917 35 40.


Leichter Laufen und Walken mit der Feldenkrais - Methode

Laufen ist eine fließende, anmutige, raumgreifende, kraftvolle und doch spielerisch leichte Fortbewegung. Das vielfältige Spektrum von Bewegungskoordination und Wahrnehmung beim Laufen zur Verfügung zu haben, ist die Grundvoraussetzung, um ohne Körperprobleme bis ins hohe Alter laufen zu können.

Jeder hat ganz persönliche „blinde Flecken“ innerhalb der Laufbewegung. Oft betonen wir die Beinbewegung und vernachlässigen die Rumpfbewegung, wodurch dann Knie- oder Beingelenksprobleme vorprogrammiert sind. Andere ignorieren die Arm- und Schulterbewegung und verspannen dadurch ihre Brustmuskulatur. Eine eingeschränkte Drehbewegung der Brustwirbelsäule und der Rippen behindert die Atmung.

An der Bewegungskoordination des Körpers und der gleichzeitigen Schulung des Bewegungssinnes arbeiten die Feldenkrais-Lektionen, wodurch die gesamte Organisation des Nervensystems verbessert wird. Die Feldenkrais-Methode hilft die Laufbewegung zu optimieren, indem man den Kraftaufwand auf andere Körperteile umverteilt und so die Bewegung harmonisiert. Der gesamte Laufstil wird verbessert und somit effektiver. Es wird Ihnen möglich sein, weiter, schneller, leichter oder mit mehr Ausdauer zu laufen.


Coaching für Einsteiger, Hobbyläufer und Wettkampfläufer

  • Sie bekommen ein individuelles Feedback zu Ihrem Laufstil und erhalten Hilfestellungen, um Ihre Bewegungsabläufe zu verbessern.

  • Sie lernen die Bewegungszusammenhänge von Kopf bis Fuß zu erforschen und die einzelnen Körperteile (wie Becken, Brustkorb, Beine, Schultern und Kopf) in Ihrer Bewegungsfunktion zu optimieren.

  • Sie schulen Ihren Bewegungssinn, wodurch die gesamte Organisation des Nervensystems verbessert wird, die Bewegungsabläufe effektiver werden und Sie schneller, leichter oder mit mehr Ausdauer laufen können.

  • Sie lernen den Kraftaufwand auf verschiedene Körperzonen zu verteilen und so ihre Bewegung zu harmonisieren.

Wir werden gemeinsam im Park laufen und kleine Lektionen einbauen, um bestimmte Aspekte im Laufen oder Walken zu klären.



Kontakt  Startseite  Einzelstunde  Kurse  Seminare  Laufen  Tanz  Tipps  Philosophie  Profil  Lageplan  Impressum